Nächste Termine

Apr
27

27.04.2015 10:30 - 13:10

Apr
27

27.04.2015 13:30 - 15:30

Apr
27

27.04.2015 13:30 - 15:00

Siegesserie der Tennisjungen hält an

Tennis JungenAm 22.04. kämpften die Mannschaften der Jungen WKII und WKIII in Merzenich um die Bezirksmeisterschaft im Tennis. Sowohl die WKII, in Besetzung von Tim Seibert, Adrian Dernbach, Mika Beier, Tim Strenger und Finn Obermann, als auch das Team der WKIII, welches sich aus Leo Bauer, Ben König, Tom Winkelius und Florian Müller zusammensetzte, konnten in überzeugender Manier das Ticket für die nächste Runde lösen.

Bis auf Adrian Dernbach (verletzungsbedingte Aufgabe) und Tom Winkelius, der einen überaus starken Gegner „erwischt“ hatte, konnten alle Einzel gewonnen werden. Die Dominanz setzte sich im weiteren Verlauf auch in den Doppelbegegnungen (Seibert/Beier & Strenger/Obermann bzw. Bauer/Müller & König/Winkelius) fort, wenngleich jedes der Spiele erst im Champions-Tie-Break entschieden wurde.

Mit zwei starken Mannschaftsleistungen (je 5:1) und einer Menge Selbstvertrauen verabschiedeten sich die Teams des AGB aus Merzenich. Die erfolgshungrigen Spieler versuchen nun ihren Heimvorteil in der kommenden Runde auf Verbandsebene zu nutzen und somit dem AGB einen der größten Erfolge im Bereich Tennis zu bescheren.

Für die Mannschaften: Finn Obermann, Adrian Dernbach und Thoralf Wollert

Drucken

Projekt: Umgang mit Gewalt

GewaltprojektIn der vorletzten Woche vor den Osterferien hat bereits zum siebten Mal für die 8. Klassen das zweitägige Projekt 'Umgang mit Gewalt' stattgefunden. Auch in diesem Jahr gab es viele positive Rückmeldungen!

Das Anti-Gewalt-Training mit mehreren verschiedenen Angeboten ist eine spezielle Form dessozialen Trainingskurses für Jugendliche. Den Schwerpunkt bildet die Entwicklung sozialer Kompetenzen sowie den richtigen Umgang mit Mobbing und Aggression sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins der Jungen und Mädchen.

An dieser Stelle möchte ich allen ReferentInnen für ihren Einsatz, allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen für ihre Mithilfe sowie allen Schülerinnen und Schülern für ihr aktive Beteiligung am Projekt danken!

U. a. der Förderverein des AGB beteiligt sich an der Kostenübernahme für dieses Projekt. Herzlichen Dank!

Ulrike Selbeck (Mittelstufenkoordinatorin)

Drucken

Berufsfindungstag an der Hochschule Macromedia

Foyer der MacromediaAm Montag, den 20.04.2015, besuchten wir als Klasse 9e mit unseren Klassenlehrerinnen Frau Mersmann und Frau Weber die Macromedia Hochschule in Köln am Neumarkt. Zunächst wurden wir von Frau Iris Then, Filmdirector und Lecturer for Scriptdoctering, begrüßt und durch die Hochschule in ein Studio mit Kamera und Greenscreen geführt. Daraufhin hat uns die Studienberaterin Frau Ivonne von der Heyde mithilfe einer PowerPoint in die Welt des Mediendesigns und des Medienmanagements eingeführt. Dabei hat sie uns über die Hochschule, die verschiedenen Studiengänge und die jeweiligen Studieninhalte informiert. Außerdem hat sie uns mehrere Medienprojekte präsentiert, die die Studierenden der Hochschule als Abschlussarbeit produziert haben. Im Anschluss hat uns Frau Iris Then weiter durch die Hochschule geführt und uns dabei den Regieraum gezeigt und erklärt, von dem aus das Studio bedient werden kann.

Weiterlesen

Drucken

2. Elternsprechtag am Freitag

Am Freitag, den 24. April, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr findet wie bekannt der zweite Elternsprechtag im Schuljahr statt. Die Schülerinnen und Schüler können wie gewohnt Gesprächstermine mit den Kolleginnen und Kollegen vereinbaren. Zudem besteht die Möglichkeit, sich auch noch auf dem Elternsprechtag in die Terminlisten einzutragen. Nehmen Sie jedoch bitte bei größerem Beratungsbedarf die wöchentliche Sprechstunde der Kolleginnen und Kollegen wahr.

Martin Sina

Drucken

Abtei-Check am 05. Mai 2015

Unter diesem Titel wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, Mitgliedern der Schulleitung in ungezwungenerer Atmosphäre zu begegnen und das anzusprechen, was Sie immer schon einmal sagen wollten. In Anlehnung an das Format des WDR-Fernsehens können Sie in moderierter Form Sorgen und Nöte loswerden, Fragen stellen. Die Stufe Q1 wird uns an diesem Abend zugunsten ihrer Abiturkasse bewirten, lassen Sie sich überraschen! Einlass ist um 19 Uhr, die Gesprächsrunde soll von 19.30 bis ca. 21 Uhr dauern. Auch im Anschluss besteht noch die Möglichkeit zum Zusammensein in der angenehmen Atmosphäre unserer Mensa.

Martin Sina

Drucken

Weitere Beiträge...