Nächste Termine

BookForReal - Buchpräsentation

Book for real

Gibt es so etwas wie eine Weltformel für Glück?

Geschieht Mord aus „freiem Willen“?

Wie viel Ehrlichkeit kann und will ich erwarten?

Im Rahmen einer besonderen Lernleistung habe ich mich mithilfe von Kunst und Philosophie mit Fragen wie diesen auseinandergesetzt und lade jetzt zur Vorstellung davon und zum gemeinsamen Nachdenkenein.

Termin: 31. Mai 2017, 17 Uhr

Baumschulenstraße 28
50226 Frechen
Haltestelle Neufreimersdorf

A. Löhr

Drucken

Siegerehrung des Känguru-Wettbewerbs 2017

Die Fachschaft Mathematik überreichte 31 tolle Sonderpreise.

Känguru-Ehrung 2017Der 23. Känguru-Mathematikwettbewerb in Deutschland liegt hinter uns. Das AGB hat in diesem Jahr auch wieder mit einer großen Anzahl von Schülerinnen und Schülern (343) aus den Jahrganggangsstufen 5 bis 9 teilgenommen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhielt bereits eine Urkunde, eine Broschüre „Mathe mit dem Känguru 2017“ und den „Preis für alle 2017“, den Känguru-Drehwurm.

Jetzt die tolle Nachricht: 31 Schülerinnen und Schüler haben aufgrund ihrer hohen Punktzahl einen Sonderpreis erzielt. Damit ist die Anzahl der Sonderpreise, die an unsere Schule gingen, vergleichbar mit der des letzten Jahres!

Weiterlesen

Drucken

Einladung zur Infoveranstaltung

„Hilfe, mein Kind hat Abi – was nun?“

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Brühl und das Bildungsbüro der Stadtverwaltung Pulheim laden Eltern von angehenden Abiturientinnen und Abiturienten am Montag, 29. Mai, 18 Uhr, in den Seminarraum des Kultur- und Medienzentrums, zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Hilfe, mein Kind hat Abi – was nun?“ ein.

Referent ist Dr. Eric vom Hövel. Er wird Eltern Informationen, Tipps und Anregungen geben, damit sie ihre Kinder beim Weg von der Schule in den Beruf unterstützen können. Informationen erteilt Gabriele Busmann, Bildungsbüro, Telefon 02238/808353 oder E-Mail bildungsbüDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Bildungsbüro nimmt die Anmeldungen von interessierten Eltern entgegen. 

Nicht nur bei Abiturientinnen und Abiturienten, auch bei Eltern wirft der Weg nach dem Abitur Fragen auf:

  • Studium oder Ausbildung?
  • Fachhochschule oder Universität?
  • Staatliche oder private Hochschule?
  • Ein Studium im In- oder im Ausland?
  • Was sind Bachelor- und Masterstudiengänge?
  • Was ist ein duales Studium?
  • Welche Bildungswege eröffnen sich und sind sinnvoll?
  • Welche Kosten entstehen und welche Förderungen gibt es?
  • Wie erfolgt die Bewerbung und wie können Eltern Unterstützung geben?

Ort: im Seminarraum im Kultur und Medienzentrum Pulheim, Steinstraße 15 (Eingang unten, links neben der großen Treppe) 50259 Pulheim

Gabriele Busmann,
Bildungsbüro Stadt Pulheim Telefon 02238-808-353
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Drucken

Toll gespielt und knapp verloren

Die Fußball-Juniorinnen der Wettkampfklasse 2 (Jahrgänge 2002 und 2001) beenden ihre Saison mit einer sehr guten Spielleistung in der Finalrunde um die Regierungsbezirksmeisterschaft. Den Einzug ins Landesfinale verpassten sie dabei nur knapp.

WK2 Mädchen Bezirksfinale

Für die Finalrunde hatten sich in diesem Jahr neben unserer Mannschaft die Schulmannschaften des Landrat-Lucas-Gymnasiums aus Leverkusen, der Europaschule Bornheim und des Inda-Gymnasiums aus Aachen qualifiziert. Bereits im Vorfeld war unseren Spielerinnen bewusst, dass der schwerste Gegner in diesem Jahr aus Leverkusen kam.

Weiterlesen

Drucken

Bigband beim Coaching mit Ruud Breuls

Trompeten-Coaching WDRNachdem das Schuljahr mit dem Besuch einer Probe bei den Profis vom WDR begann, kam nun letzten Freitag Ruud Breuls, Trompeter der WDR-Bigband, zu uns nach Brauweiler. Ohne große Umschweife bot er den Schülern das „Du“ an und arbeitete dann eine intensive und konzentrierte Stunde lang mit den Musikern, gab vor allem den Bläsern Tipps in Sachen Jazz - Artikulation, Ansatz und „Swing“ - Feel. Die Krönung war am Ende sein Solo über Duke Ellingtons C Jam Blues zur Begleitung der Bigband. Wow!

Ein Dank an Julia Brück vom WDR, die den Termin organisiert hatte und natürlich an Ruud Breuls!

Hoffentlich auf ein Neues!

Christoph Hobinka

Drucken