Nächste Termine

Jun
29

29.06.2015 - 11.08.2015

Aug
10

10.08.2015 8:00 - 10:00

Aug
11

11.08.2015 8:00 - 12:30

Siegerpreis beim 62. NRW-Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“

Siegerpreis Begegnung mit OsteuropaDer Literaturkurs 1 der Stufe Q1 hat sich im Rahmen des Schwerpunkts „Kreatives Schreiben“ an mehreren regionalen, nationalen und internationalen Wettbewerben beteiligt und dabei auch gewonnen. Die Schülerinnen und Schüler berichten:

Bei dem Wettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ konnte man zwischen fünf Aufgaben auswählen, wobei jede Aufgabe aus zwei Aufgabenstellungen bestand: der erste Teil war Recherche und der zweite Teil war die Umsetzung der zuvor recherchierten Informationen in einem kreativen Kontext. Juliane und ich haben die Aufgabe ‚alte Heimat, neue Heimat‘ gewählt. Für den ersten Aufgabenteil haben wir uns für einen Museumsbesuch im Haus der Geschichte in Bonn und einen Zeitzeugenbericht meiner Oma entschieden. Durch das Interview mit meiner Oma und ihre persönliche Geschichte wurden Juliane und ich dazu inspiriert, uns mit der Frage auseinanderzusetzten: ‚Was passiert, wenn man sich auf der Flucht verliert?‘ Wir haben dann einen Briefkontakt zwischen zwei Schwestern, die sich 25 Jahre, nachdem sie sich bei der Flucht verloren hatten, durch Zufall wiederfinden, kreiert.

Durch Benutzung der alten Rechtschreibung, verschiedenes Briefpapier und richtige Adressen haben wir versucht, den Briefkontakt so authentisch wie möglich zu gestalten.

Weiterlesen

Drucken

Good Morning Cologne

Das neue Nachrichtenmagazin bestehend aus Good News von und mit der Klasse 9e

In Kooperation mit Studierenden der Studiengänge Journalistik und Film & Fernsehen am Campus Köln der Macromedia Hochschule produzierten die Schüler_innen der Klasse 9e sowie die Schülerzeitung des Gymnasiums Kreuzgasse die Nachrichtensendung Good Morning Cologne.

In Abgrenzung zu den bekannten Nachrichtensendungen mit überwiegend negativen Meldungen richtet Good Morning Cologneden Fokus auf gute Nachrichten und ihre Wirkung.

Weiterlesen

Drucken

Verlässliche Ganztagsbetreuung für die Stufen 5 und 6

Die nachmittägliche Betreuung im gebundenen Ganztag im Anschluss an den Unterricht (inklusive Aufgabenbearbeitung) wird ab dem kommenden Schuljahr von unseren Kooperationspartnern TuS Brauweiler und dem DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad, in dessen Räumlichkeiten die Maßnahme stattfindet, durchgeführt.

Das Angebot erstreckt sich von Montag bis Freitag jeweils bis 16.30 Uhr im Anschluss an den Unterricht. Angesichts der im Rahmen der Informationsveranstaltung für Eltern der kommenden Fünftklässler geäußerten Wünsche wird das Angebot flexibel gestaltet sein, d. h. die Kinder können von einem bis zu fünf Tagen angemeldet werden. Auch der Zeitraum bis 16.30 Uhr muss nicht ausgeschöpft werden. Erforderlich sind hier dann aber eindeutige Zusatzvereinbarungen auf dem Anmeldeformular.

Das Mittagsessen wird auch an den Schulkurztagen (Mi, Fr) in den Räumlichkeiten des Zahnrads eingenommen, das Essen kann für den Zeitraum ab Mo, dem 17.08. bestellt werden, im Zeitraum vom 12. – 14.08. wird noch kein warmes Essen angeboten.

Das Angebot ist kostenpflichtig, der Beitrag für ein Jahr beträgt 440€ (steuerlich absetzbar), unabhängig davon, ob das Kind einmal oder fünfmal pro Woche teilnimmt. Die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze ist auf 30 pro Tag begrenzt.

Die Anmeldung richten Sie bitte an den TuS Brauweiler, die Anmeldefrist endet am 09.08.2015.

Hier finden Sie das Anmeldeformular des TuS Brauweiler:

Hoffmann
(Koordination Ganztag)

Drucken

5. RESI-Filmfestival voller Erfolg

Preisträger RESI JuryAm Dienstag, den 16.06.2015, war es wieder soweit: Beim 5. RESI-Filmfestival konnten fantastische, lustige, spannende und ergreifende Filme von SchülerInnen des AGB gesehen und bewertet werden.

In der stilechten Atmosphäre des Linden-Theaters in Frechen, das uns zum ersten Mal den großen Kinosaal zur Verfügung gestellt hatte, fanden sich dieses Mal ca. 200 Gäste ein, um von knapp anderthalb Stunden Kurzfilmen bestens unterhalten zu werden.

Am Ende prämierte dann die Fachjury aus Filmprofis, unterstützt von unserem Schulleiter Martin Sina, die besten Filme. Gewonnen haben:

Weiterlesen

Drucken

Gottesdienstfahrt: Bodyguards on Tour!

SchuGodi PlakatBodyguards brauchen eine Ausbildung. Deshalb wurden wir (bis dahin noch unerfahrene) Bodyguards für drei Tage in die Steinbachtalsperre geschickt. Unsere Ausbilder waren Frau Isermann und Herr Köster.

Die erste Hürde begann schon kurz nach unserer Ankunft: Mit schwerem Gepäck erklommen wir den steilen Berg bis zur Jugendherberge. Um unsere Kondition und Körperkraft zu stärken, kämpften wir abends beim Fußball um den Sieg, tanzten in der Mittagspause „Zumba“ bis zum Umfallen und trainierten unsere Armmuskeln beim Holzsammeln für das Lagerfeuer.

Weiterlesen

Drucken

Weitere Beiträge...