Nächste Termine

Exkursion zum Flughafen Köln-Bonn

Berufserkundung CGNAm Mittwoch, den 29. Juni sind die Klasse 9c mit Herr Wilke und Frau van Laack zum Flughafen Köln-Bonn gefahren. Der Köln-Bonn Airport ist einer der größten Arbeitgeber und ein stark wachsendes und dynamisches Unternehmen in der Region. Die Berufsfelderkundung stand in Zusammenhang mit der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ mit dem Ziel allen Jugendlichen einen guten Übergang von der Schule ins Berufsleben zu ermöglichen.

Am Vormittag haben wir im Rahmen einer Führung den Flughafen Köln-Bonn kennen gelernt. So haben wir z.B. den Sicherheitsbereich, die Gepäckverladung, die Abfertigung sowie Starts und Landungen von Flugzeugen sowie den Frachtverkehr erleben können und etwas über die Aufgaben der Flughafenfeuerwehr, der Bundespolizei und den Bereich Technik/ IT und Tourismus erfahren.

Darauf folgend fand eine Berufsinformation statt. Inhalt dieser Veranstaltung „Dein Ticket für die Zukunft“ war eine Präsentation des Flughafens als potentieller Arbeitgeber mit Ausbildungsberufen, dualen Studiengängen, Praktika sowie die entsprechenden Anforderungsprofile, das Auswahlverfahren und abschließend wurden die Fragen der Jugendlichen beantwortet.

 T. Wilke

Drucken

6. RESI-Filmfestival

Drucken

Kommt Montag ins Theater!

Klassenfeind

Drucken

Europafahrt nach Brüssel

BrüsselAm Dienstag, den 21. Juni sind der SoWi-LK von Herr Wilke und die Klasse 9e von Herr Schleper nach Brüssel gefahren. Zuerst haben wir uns im Parlamentarium über die Arbeit des Europäischen Parlaments informiert. Danach empfing uns unser EU-Abgeordneter Herr Axel Voss.

Wir haben den Plenarsaal besichtigt, wo die Abgeordneten ihre Reden halten und über neue Richtlinien abstimmen. Anschließend haben wir mit Herr Voss über die derzeitigen Entwicklungen in Europa, das Brexit-Referendum in Großbritannien, das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA sowie über nötige Reformen in Europa diskutiert. Abschließend gab es noch einen offiziellen Fototermin.

T. Wilke

Drucken

Leistungskurse besuchen das Mathematikum

MathematikumAm vergangenen Donnerstag besuchten die drei Mathematik-Leistungskurse der Q1 das mathematische Mitmach-Museum Mathematikum in Gießen. Über 150 Exponate öffneten eine neue Tür zur Mathematik und luden ein zum Experimentieren und Knobeln.

Das Mathematikum ist ein Haus, in dem über Mathematik gesprochen wird und Mathematik zum Anfassen gemeinsam erlebt wird. Unsere Schülerinnen und Schüler erlebten Mathematik an Experimenten aus allen Gebieten der Mathematik: Sie haben sich an geometrischen Puzzles den Kopf zerbrochen, an sich selbst den goldenen Schnitt entdeckt, sich in einem Spiegel unendlich oft gespiegelt oder theoretische Überlegungen der Graphentheorie auf einfache Weise erkundet.

T. Schleper, M. Sames, D. Berk

Drucken