Termine der nächsten 4 Tage

Liebe Grüße nach Paris 

exkursion parisNachdem, wie in jedem Jahr, im Dezember die französischen Austauschschüler des College Saint Pierre-Saint Jean aus Neuilly in Köln zu Besuch waren, sind nun 29 Schüler und Schülerinnen zusammengewürfelt aus den 8. Klassen des Abtei-Gymnasiums seit Montag für den Gegenbesuch in Paris.

Eine Woche lang werden sie dort vormittags dem französischen Unterricht beiwohnen und im Anschluss die Hauptstadt Frankreichs erkunden.

Gemeinsam mit den beiden Französischlehrerinnen Frau Röder und Frau Liedtke, welche die Gruppe die ganze Woche über begleiten, werden sie die Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt besuchen und besichtigen!
Wir, die französisch Fachschaft, wünschen euch viel Spaß dabei und eine Woche voller schöner Eindrücke!

Honorine Tomberg 

Drucken

Wir erinnern uns! Wir erinnern an …! – Gedenkstättenfahrt der Klasse 9a

erinnern 2Die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen ist anders: Bäume, offene grüne Flächen, kleine Erdhügel. Keine Barracken, kein Stacheldraht, keine Wachtürme. Bergen-Belsen wirkt idyllisch.

Zusätzlich nachträglich aufgestellte Gedenksteine für Tote, ein Obelisk, eine Gedenkmauer mit Inschriften in den Sprachen der Menschen, die inhaftiert waren, eine Ausstellung.

Kann man an einem solchen Ort erfahren, wie unmenschlich das Leben in einem Konzentrationslager war? Wie allgegenwärtig und überwältigend das Sterben?

Mitten im Grünen erhalten 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a von zwei Gedenkstättenpädagogen Ipads. Damit machen sie sich auf den Weg durch das fünfzig Hektar große Gelände. Die Ipads eröffnen einen Blick in die Vergangenheit: Zeitzeugen sprechen über ihren Alltag in den Baracken; Fotos zeigen Inhaftierte beim Appell. Die Idylle verschwindet. Die Schülerinnen und Schüler hören, sehen und riechen den Überlebenskampf der Gefangenen.

Weiterlesen

Drucken

AGB gewinnt die nächste Kreismeisterschaft im Beachvolleyball

Beachvolleyball TeamAm Freitag, den 17.05.2019, vertraten Moritz Köster, Frida Sommer, Liessa Bever, Danielle Ingrisch, Len Bever und Jakob Kosel (im Bild von links) das Abtei-Gymnasium Brauweiler im Finale der Kreismeisterschaft im Beachvolleyball gegen das Gutenberggymnasium aus Bergheim. Nach einem Sieg im Damen- und einer Niederlage im Mixedspiel fiel die Entscheidung in der Herrenbegegnung, welche unsere Jungs mit 2:0 für sich entscheiden konnten. 

Durch den Sieg hat sich unser Team für die Bezirkshauptrunde qualifiziert, die am 28.05.2019 in Düren stattfindet. 

Besonderer Dank geht an Matthias Michno, der unser Team mit reichlich Volleyballerfahrung tatkräftig unterstützte.

Chr. Stromenger

Drucken

Europa - Eine Gemeinschaft und doch so verschieden

Europatag2019Gerade stehen wir hier auf der Empore im Schulgebäude und sehen viele Menschen, die durch das Forum unserer Schule wuseln, denn alle Schülerinnen und Schüler von der fünften bis zur neunten Klasse stellen dem Rest der Schule ihre Plakate, Bauwerke und Präsentationen vor. Es ist der 14. Mai 2019, Europatag am Abtei-Gymnasium Brauweiler, ein Tag, an dem sich jede Klasse mit einem Land der EU, das sie im Vorfeld gezogen hat, beschäftigt. Sehr stimmungsvoll begann die Präsentation mit der Europahymne, die die Bläserklasse unter der Leitung von Herrn Hobinka spielte.

Während wir am Vormittag herumgingen und die einzelnen Klassen besuchten, stellten wir fest, dass überall kreatives Chaos herrschte. Den gesamten Vormittag wurde gebastelt, geklebt, gebacken, geschrieben, gemalt und sogar getanzt. Nationalhymnen wurden eingeübt und Theatervorführungen entwickelt.

Die jüngeren Klassen waren geordneter als die älteren, was bei der Präsentation allerdings nicht auffällt. Wir wurden von den jeweiligen Klassen freundlich aufgenommen. Viele Kinder haben etwas gebacken oder gekocht. Etliche erstellten Plakate und Quiz. Einige Kinder haben Armbänder in den jeweiligen Länderfarben kreiert. Andere bauten Bauwerke ihres Landes aus Müll oder Gummibärchen nach. In allen Klassen wurde viel über die Geschichte der verschiedenen Länder erzählt. Wenn einzelne mit ihrem Projekt fertig waren, halfen sie ihren Mitschülern.

Um die Stimmung einzufangen, führten wir viele Interviews. 

Weiterlesen

Drucken

Podiumsdiskussion zur Europawahl

parlament flyer

Im Foyer des Schulzentrums Brauweiler stellen sich am Montag, den 20. Mai, Vertreter der verschiedenen Parteien den Fragen der Moderatoren und des Publikums zur bevorstehenden Europawahl. Die Podiumsdiskussion wird von Schülerinnen und Schülern der Stufe Q2 moderiert und richtet sich insbesondere an Erstwählerinnen und -wähler.

T. Backherms

Drucken