Nächste Termine

Feb
27

27.02.2015 8:00 - 12:00

Feb
28

28.02.2015 9:00 - 12:00

Mär
2

02.03.2015

Messetag bei „Für Euch“

Für EuchDas Schülerunternehmen „Für Euch“ – hervorgegangen aus dem Sowi/Wirtschaft-Projektkurs der Jahrgangsstufe Q1 – hat sich am 11. Februar auf der von JUNIOR organisierten Schülerfirmenmesse in Wuppertal präsentiert.

Etwa 20 Schülerunternehmen aus Nordrhein-Westfalen hatten dort die Möglichkeit ihre Geschäftsidee zu präsentieren und neue Kunden zu gewinnen. So auch die SchülerInnen Antonia Kierdorf, Paula Vogelsberg, Miriam Trost, Tobias Veit, Moritz Veit und Jonas Berling, die von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr ohne Unterbrechung ihren Stand besetzt hielten und mit der Laufkundschaft in Kontakt treten konnten.

Im Angebot haben die Jungunternehmer individuell gestaltete Jute-Beutel und Armbänder, welche auch direkt in unserer Schule erworben werden können. Jeden Donnerstag in der 6. Stunde verkauft „Für Euch“ in der Pausenhalle. Ihr könnt bereits bemalte/beschriebene/benähte Taschen kaufen oder ein Wunschmodell in Bestellung geben.

Silvia Weber

Drucken

Theater: Franco Melis spielt KOHLHAAS

KohlhaasWir freuen uns sehr Ihnen und Euch unsere nächste kulturelle Abendveranstaltung ankündigen zu dürfen: Franco Melis, den viele vom Comedytrio Pätzold, Strohmeyer sowie Melis kennen dürften (letztes Jahr hatten wir sie mit "Schöner Scheitern" bei uns zu Gast)  spielt bei uns KOHLHAAS - ein Stück über Recht und Unrecht nach einer Novelle von Kleist in einer Fassung von Marco Baliani.
 
Einen kleinen Eindruck der starken Ein-Mann-Inszenierung (Andrea Gronemeyer) gibt es hier: http://francomelis.de/kohlhaas/
 
Termine: Donnerstag, 05.03.2015 sowie Freitag, 06.03.2015, jeweils 19.30 Uhr im Schulkino "Resi".
 
Karten gibt es für 8 Euro (Schüler 5 Euro) ab sofort wie immer im Sekretariat des Gymnasiums und der Bücherstube Brauweiler. Achtung, pro Abend sind nur 50 Plätze verfügbar!

Weiterlesen

Drucken

Anmeldung am Abtei-Gymnasium

Zwischen dem 18.02. und 27.02.2015 können Sie ihr Kind am Abtei-Gymnasium anmelden.

Alle Informationen (Was muss ich mitbringen? Soll mein Kind mitkommen? Muss ich einen Termin vereinbaren?) finden Sie auf unserer Homepage.

Die Anmeldezeiten entnehmen Sie bitte dem Terminplan der Schule.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Martin Sina (Schulleiter)

Drucken

Unsere saubere Klasse

Unsere saubere SchuleIn diesem Schuljahr ist zum ersten mal der Wettbewerb "Unsere saubere Klasse" gestartet und zum Ende des Halbjahres konnten wir folgende Klassen mit einer Urkunde und einem kleinen Geldbetrag ehren: Den ersten Platz haben punktgleich die Klassen 5D und 6E erreicht. Auf den dritten Platz schaffte es die Klasse 7F.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg und hoffen, dass auch im zweiten Halbjahr alle Schüler und Schülerinnen so ein tolles Engagement für die Sauberkeit ihrer Klasse zeigen.

Verena Gies (Lebensraum Schule)

Drucken

Empfehlungen des „runden Tisches zu G8/G9“ sind am Abtei-Gymnasium schon gelebte Realität

Am 5. Mai 2014 hatte Schulministerin Sylvia Löhrmann Vertreterinnen und Vertreter aus Schule, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu einem erweiterten Runden Tisch zur Schulzeitverkürzung eingeladen. Die Ergebnisse des Prozesses führten zu folgenden Empfehlungen, der Prozess der Umsetzung dieser Empfehlungen soll ab März beginnen.

Das Abtei-Gymnasium hat diese Empfehlungen in großen Teilen bereits umgesetzt, bevor diese veröffentlicht wurden. Das heißt nicht, dass wir uns auf dem Erreichten ausruhen, bestärkt uns aber darin, dass die Schritte, die wir in letzter Zeit gegangen sind in die richtige Richtung führen.

1. Empfehlung: Nutzung der Ergänzungsstunden auf eine neue Grundlage stellen.

Seit dem Beginn des Schuljahres 2014/15 haben wir auf Beschluss der Schulkonferenz die Stundentafel so angepasst, dass wir eine ausgewogene Balance zwischen den Forderungen nach weniger Zeit in der Schule, der Erfüllung der vom Ministerium vorgeschriebenen Stundenkontingente der Fächer, der individuellen Förderung und dem vorgeschriebenen zeitlichen Umfang des Ganztages erreichen. Die Ergänzungsstunden können von den Schülerinnen und Schülern in Neigungskursen zur individuellen Profilbildung genutzt werden, es findet in diesen Stunden auch defizitausgleichende Förderung statt, bei Bedarf werden hier bis zu zwei Stunden weiterer individueller Förderung angeboten.

Die Ergänzungsstunden sind im Stundenplan ausgewiesen, die vorgeschriebene Mindestzahl wird über die Schiene der Förder- und Neigungskurse erreicht, die weiteren nicht für alle verpflichtenden Stunden werden in den zusätzlichen Förderkursen an den Kurztagen und in den AGs angeboten.

Weiterlesen

Drucken

Weitere Beiträge...