Nächste Termine

Mai
1

01.05.2016

Mai
2

02.05.2016 - 04.05.2016

Mai
5

05.05.2016

Projekt: Umgang mit Gewalt

Bericht von Antonia Wilhelm, Eva Schoenenberg, Klasse 8a

Das Projekt „Umgang mit Gewalt“

Am 15. und 16. Mai fand für alle 8. Klassen das Projekt „Umgang mit Gewalt“ statt. Was versteht man unter dem Anti-Gewaltprojekt?

Es soll uns helfen zu verstehen, was Gewalt ist, wo dabei die Grenzen liegen und was man dagegen tun kann. Wir haben uns also mit der Definition von Gewalt befasst, gelernt, wo unsere eigenen Grenzen liegen, wie man anderen in solchen Situationen hilft (und wie man sie vermeidet) und wie man sich selbst verteidigt.

Besonders in den Vordergrund gestellt wurde dabei, wo man Gewalt findet (z.B. im Internet), ab wann es Gewalt ist und wie man sich davor schützen kann.

Jeweils in Doppelstunden wurden uns dabei Filme gezeigt, wir saßen in Stuhlkreisen zusammen, oder wir hatten Einheiten in Judo und Selbstverteidigung. Rückblickend haben wir dabei sehr viel gelernt und es wird uns auch jetzt und in Zukunft weiterhelfen. Danke nochmal an alle Lehrer, die sich die Zeit genommen haben, uns dieses Thema nahezubringen. 

Weiterlesen

Drucken

Betreuungsmöglichkeiten im "DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad" bei Unterrichtsausfall

Liebe Eltern!

Sie haben die Möglichkeit an folgenden unterrichtsfreien Tagen eine Betreuungsmöglichkeit im DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad wahrzunehmen:

Fr, 06.05.; Mo, 09.05.; Mo, 04.07. (am 17.05. und 27.05. bleibt das Zahnrad geschlossen).

Am 10.05. (mündliche Abiturprüfungen) und 05.07. (Zeugniskonferenz) findet nachmittags kein Unterricht statt, auch an diesen Tagen können Sie bei Betreuungsbedarf das Zahnrad nutzen.

Sollte Bedarf bestehen, so wenden Sie sich bitte mit einer Woche Vorlauf direkt an das Zahnrad (Tel: 02234/801882; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Mit freundlichen Grüßen

J. Hoffmann (Koordination Ganztag)

Drucken

Souveräner Sieg der AGB-Mädchen

Tennis WK2Am Freitag, den 15.4.16 ging die Mädchenmannschaft des AGB bestehend aus Lea Lotter-Becker, Paula König, Charlotte Wiesmann, Louisa Badinski und Hanna Reisch in einem spannenden Turnier in der Tennishalle Kerpen gegen die gastgebende Mannschaft des Gymnasiums Kerpen und der Mannschaft des Max Ernst Gymnasiums Brühl als ungeschlagener Sieger hervor.

Unsere Mädchen gewannen sowohl alle Einzelspiele als auch die Doppelspiele absolut überzeugend. Sie ziehen verdient in die Bezirksrunde ein. Das erste Spiel wird bereits am Montag, den 25.04.16 in Rurbenden bei Düren ausgetragen.

K. Weber

Drucken

Besuch im Bibelmuseum

BibelmuseumAm vergangenen Montag war es endlich soweit: Die Klassen 5 c/e besuchten das Bibelmuseum in Wuppertal. Nach einer lustigen Zugfahrt über Köln und Düsseldorf erreichte die Lerngruppe gespannt den Wuppertaler Hauptbahnhof.

Von dort ging es zu Fuß zum nahgelegenen Museum, wo uns Herr Drüeke, welcher das Museum mit seine Frau in langjähriger ehrenamtlicher Arbeit aufgebaut hat, herzlich mit einer kleine Stärkung im hauseigenen Bistro empfing. Seine langjährigen Erfahrungen als Archäologe in vielen Ländern des Nahen Ostens ließ Herr Drüeke auf spannende Art und Weise in seinen Vortrag über das Buch der Bücher und seine Geschichte einfließen. Er führte uns durch das kleine, aber liebevoll gestaltete Museum und es gab vieles zu bestaunen: Angefangen bei den unterschiedlichen Schriften und Materialien verschiedener Bibelfassungen, eine echte Papyruspflanze, eine zum Trocken eingespannte Lederhaut (Pergament) und viele interessante Abbildungen und Gegenstände aus der Religionsgeschichte des Juden- und Christentums. Schließlich konnten wir die Entstehungs- und Abfassungszeit des Alten Testaments an einem großen Wandschaubild nachvollziehen.

Weiterlesen

Drucken

Bitte weiter abstimmen für 6000€

SpendenwahlLiebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

das Abtei-Gymnasium hat sich dieses Jahr bei der Sparda Spendenwahl 2016 beworben, bei der unsere Schule bis zu 6000€ gewinnen kann. Das Geld soll allen Schülerinnen und Schülern zu Gute kommen, indem unter anderem neue Geräte angeschafft, alte ersetzt und neue Sportangebote (z. B. AGs) in den Ganztag integriert werden können. Alles was wir dafür benötigen, sind Eure und Ihre Stimmen!

Die Abstimmung ist vom 12. April ab 08:00 Uhr bis 12. Mai 2016 um 18:00 Uhr geöffnet.

Deine Schule, Deine Stimme(n) – so funktionert’s:

  1. Folgenden Link mit dem PC oder Smartphone aufrufen oder oben rechts auf das Banner klicken:
    https://www.spardaspendenwahl.de/profile/abtei-gymnasium-brauweiler/
  2. Mobilfunknummer eingeben.
  3. Jeder Teilnehmer erhält drei Codes auf die zuvor eingegebene Handy-Nummer. Jeder Code entspricht einer Stimme.
  4. In den kommenden 48 Stunden können diese drei Codes auf ein bis drei Schulen verteilt werden, im Idealfall natürlich alle 3 Stimmen für das Abtei-Gymnasium. 

Liebe Schülerinnen und Schüler, bitte mobilisiert eure Familien, Verwandten, Freunde und Bekannte. Auch sie können teilnehmen. Der Zwischenstand ist jederzeit unter dem oben angegebenen Link einsehbar.

Zusammen schaffen wir das! Vielen Dank!

T. Wollert für die Sportfachschaft

Drucken