AGB landesweit auf Platz 9!

Beachvolleyball LandesfinaleAm Donnerstag, den 06.07.2017, fand das Landesfinale im Beachvolleyball in Marl statt. Hier trafen sich die zwölf besten Mixed-Schulteams aus allen nordrhein-westfälischen Regierungsbezirken, um die Landesrangfolge auszuspielen und den Teilnehmer am Bundesfinale im September zu bestimmen.

Die tolle Partyatmosphäre und das geile Wetter mit 30 Grad und Sonnenschein sorgten für eine fantastische Sportveranstaltung, bei der Felix Kraus, Lukas Stegemann, Leo Bauer, Liessa Bever, Emma Menzel, Tabea Friedt und Dennis Schmiedel (im Bild von links), begleitet von Lehrer Christian Stromenger, unsere Schule vertraten. Die genialen Rahmenbedingungen ließen dann auch die frühe Abfahrt um 7 Uhr morgens und die späte Rückkehr um 20 Uhr abends rasch in Vergessenheit geraten und sorgten für einen rundherum gelungenen und schönen Tag.

Durch die enorm starke Konkurrenz gelang es unserem Team leider nicht, die Gruppenphase zu überstehen und ins Viertelfinale einzuziehen; allerdings konnten wir uns im anschließenden Platzierungsspiel durchsetzen und Platz 9 sichern. Auch wenn das Landesfinale damit nicht sehr erfolgreich für uns verlief, ist dies dennoch ein enormer Erfolg für unsere Schule, da wir uns nun zu den neun besten Beachvolleyball-Schulen in NRW zählen dürfen.

Besonderer Dank geht an Emma und Tabea, die kurzfristig für die nicht teilnehmenden Schülerinnen Lucy Müsch und Lotta Döttelbeck einsprangen.

Landesmeister wurde das Carl-Humann-Gymnasium aus Essen. Wir wünschen dem Team alles Gute und viel Erfolg beim Bundesfinale in Berlin.

C. Stromenger

Tags: Sport

Drucken