Termine der nächsten 4 Tage

Lego-Robotik-AG bei World Robot Olympiad erfolgreich

Am vergangenen Wochenende fand in Köln der Regionalwettbewerb der World Robot Olympiad statt. Dank einer großzügigen Spende der Kreissparkasse Köln konnte das AGB dort mit vier Teams in zwei Altersklassen antreten. Eine Herausforderung bestand darin, dass die Teilnehmer ihren Roboter am Wettbewerbstag aus Einzelteilen zusammenbauen mussten. Doch auch andere Teams hatten damit zu kämpfen, und so war es keine Überraschung, dass die meisten Roboter in der ersten Wertungsrunde 0 Punkte erzielten.

LEGO-WettbewerbLEGO-WettbewerbLEGO-Wettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler des AGB waren hochkonzentriert und ließen sich von den Lösungsideen der anderen Teams inspirieren. So konnte die Punktzahl in den späteren Wertungsrunden schrittweise erhöht werden. Obwohl unsere Mannschaften zum ersten Mal überhaupt bei einem Lego-Wettbewerb dabei waren, landeten die meisten im Mittelfeld ihrer Alterskategorie. Bedenkt man, wie viel Erfahrung die anderen Gruppen mitbrachten, ist das eine beachtliche Leistung. Die genauen Platzierungen des AGB (IlluminatiBots, Allround Genius Bots, BlitzBots und Intenso Robotics Corporation) können auf der Wettbewerbsseite unter  

https://www.worldrobotolympiad.de/saison-2018/wettbewerb-ergebnisse/114/koeln

eingesehen werden. 

Am Ende des Tages ging es uns gar nicht um die Platzierung, sondern um den Spaß am Tüfteln im Team und den Lernerfolg. Die Teams haben dabei Sportsgeist gezeigt, indem sie sich gegenseitig Tipps gegeben und bei fehlenden Legoteilen ausgeholfen haben.

LEGO-WettbewerbLEGO-Wettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler des AGB haben Wettbewerbsluft geschnuppert. Sie danken der Kreissparkasse Köln für die Übernahme der Anmeldegebühr und würden gerne nächstes Jahr wieder dabei sein. Vielleicht ist dann sogar eine Qualifikation für das Deutschlandfinale möglich.

A. Georg 

Tags: Informatik

Drucken