Verlässliche Ganztagsbetreuung

Die verlässliche nachmittägliche Betreuung im gebundenen Ganztag im Anschluss an den Unterricht wird für die Stufen 5 und  6 von unseren Kooperationspartnern TuS Brauweiler und dem DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad, in dessen Räumlichkeiten die Maßnahme stattfindet, durchgeführt.

Von den Mitarbeitern des Zahnrads wird in diesem Rahmen auch die Aufgabenbetreuung durchgeführt.

Das Angebot erstreckt sich von Montag bis Freitag jeweils bis16.30 Uhr im Anschluss an den Unterricht. Entsprechend den von Eltern geäußerten Wünschen ist das Angebot flexibel gestaltet, d. h. die Kinder können von einem Tag  bis zu fünf Tagen angemeldet werden. Auch der Zeitraum bis 16.30 Uhr muss nicht ausgeschöpft werden. Erforderlich sind hier dann aber eindeutige Zusatzvereinbarungen auf dem Anmeldeformular. Das Mittagsessen wird in der verlässlichen Nachmittagsbetreuung auch an den Schulkurztagen (Mi, Fr) im Zahnrad eingenommen.

Das Angebot ist kostenpflichtig, der Beitrag für ein Jahr beträgt 440€ (steuerlich absetzbar), unabhängig davon, ob das Kind einmal oder fünfmal pro Woche teilnimmt. Die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze ist auf 30 pro Tag begrenzt. Das Angebot kann bereits ab dem 1.Schultag genutzt werden. Weitere Informationen und Anmeldeformulare finden sich auf unserer Homepage, das Zahnrad ist unter 02234/801882 erreichbar.

Neben diesem Angebot besteht auch die Möglichkeit, flexibel an allen Tagen in der Woche unter Aufsicht von Lehrkräften die Aufgaben in der Schule anzufertigen (Mo: 15.00 – 16.30 Uhr, Di: 15.00 – 16.30 Uhr, Mi: 13.30 – 15.00 Uhr, Do: 15.00 – 16.30 Uhr, Fr: 13.30 – 15.oo Uhr). Dafür werden im A-Turm, 2.Etage, Räume (Silentium, Gruppenarbeit) bereitgestellt.

Hierbei handelt es sich um ein offenes Angebot ohne feste Anmeldung, d. h. die aufsichtführende Lehrperson überprüft nicht die Anwesenheit, sondern ist nur für den ordnungsgemäßen Rahmen in den verschiedenen Aufgabenbereichen zuständig.

Hoffmann
(Koordination Ganztag)

Drucken