Medienscouts am Abtei-Gymnasium

Medienscouts 2017Die Mediennutzung von Heranwachsenden auch in ihren problematischen Formen macht vor der Institution Schule nicht Halt. Medien sind allgegenwärtig, Kinder und Jugendliche wachsen ganz selbstverständlich mit ihnen auf.

Um nicht nur die Chancen, sondern eben auch die Risiken medialer Angebote zu erkennen und diese selbstbestimmt, kritisch und kreativ nutzen zu können, bedarf es Begleitung, Qualifizierung und Medienkompetenz. Der Ansatz der „Peer-Education“ ist hierbei besonders hilfreich: einerseits lernen junge Menschen lieber von Gleichaltrigen und andererseits können sie Gleichaltrige aufgrund eines ähnlichen Mediennutzungsverhaltens zielgruppenadäquat aufklären.

Deshalb weitet die Landesanstalt für Medien (LfM) die Ausbildung von Medienscouts, wie sie in einem breit angelegten Piloten erprobt wurde, aus. Zehn Kommunen aus NRW erhalten nun die Möglichkeit, schulformübergreifend in jeweils zehn Schulen mit Unterstützung der LfM neue Medienscouts und Beratungslehrer ausbilden zu lassen.

Mehr zu dem Projekt findet sich auf der Projektseite.

Und unsere Schule ist dabei!

Smartphone-Challenge

Liebe Eltern und Schüler/innen der 6. Jahrgangsstufe,

wir, die MedienScouts der 8. Klasse, veranstalten mit Unterstützung von dem Schulsozialpädagoge Amos Hilger und Informatiklehrerin Anke Edelhoff ein Projekt, mit dem wir die Schüler/innen anregen ihre Handynutzung zu reflektieren.

Dabei können die Schülerinnen und Schüler freiwillig einige Tage auf ihr Smartphone verzichten. Bei der Abgabe des Smartphones wird dieses sicher verpackt und mit einem Formular werden einige Informationen zu dem Zustand und dem Besitzer des Handys festgehalten, damit jedes Handy seinen richtigen Besitzer wieder findet.

Das Ziel dieses Projektes ist, die Zeit vor dem Smartphone zu reduzieren und sie anders zu nutzen. Darum werden wir während der Tage alternative Aktivitäten in den Pausen anbieten.

Das Ganze ist ein Wettbewerb zwischen den verschiedenen sechsten Klassen. Die Klasse in der die meisten Kinder ihr Handy abgegeben haben gewinnt. Der Hauptgewinn ist ein Kinoabend im Resi mit Drei-Gänge Menü (gekocht von uns MedienScouts).

Mit freundlichen Grüßen 

Die MedienScouts

 

Drucken