Termine der nächsten 4 Tage

Romfahrt 2019 der Grundkurse Latein

 romulus and remus Romfahrt 2019

Bilder aneinanderreihen

Drucken

Gefährlicher Schulweg - was wir tun können

Der Schulweg zum Schulzentrum Brauweiler ist die größte Gefahrenquelle für schwere Verletzungen im schulischen Rahmen. Zu Verletzungen kam es im letzten Schuljahr u.a. durch unachtsam geöffnete Autotüren, Wendemanöver auf der Kastanienallee oder Missachtung der Vorfahrt.

Alle Beteiligten gemeinsam können hier zu einer Verringerung der Gefährdung der Schülerinnen und Schüler beitragen. Dazu ist es zwingen notwendig, dass unter anderem folgende Dinge strikt beachtet werden:

  • Lehrkräfte nehmen die Aufsichten an der Kastanienallee (vor dem Haupteingang) und an den Busspuren besonders sorgfältig war. Dazu werden von der Schulleitung Warnwesten und Pylonen bereitgestellt, mit denen Sperrflächen zusätzlich markiert werden.
  • Schülerinnen und Schüler fahren mit dem Rad nicht auf dem Gehweg, stellen keine Fahrräder vor der Schule ab sondern nur auf den ausgewiesenen Plätzen und warten an der Bushaltestelle vor dem Betreten der Fahrbahn, bis die Busse zum Stillstand gekommen sind.
  • Eltern fahren nicht in die Kastanienallee ein sondern lassen ihre Kinder entweder an der Mathildenstraße oder am Zahnrad aus dem Auto aussteigen, wenn das Bringen mit dem privaten PKW zwingend erforderlich ist.

Nochmals der Hinweis: Auf der gesamten Kastanienallee ist absolutes Halteverbot, dieses gilt auch und insbesondere für die Feuerwehrzufahrt am Haupteingang. Die Einfahrt zu den Busspuren und den dort befindlichen Parkplätzen ist für schulfremde Personen ebenfalls während der Schulzeiten verboten, also ausschließlich für die Beschäftigten des Schulzentrums gestattet.

Martin Sina, Schulleiter

Drucken

Einladung zum Informationsabend 

„Mehrmonatige Auslandsaufenthalte während der Schulzeit“

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jgst. 8 & 9, liebe Eltern, 

auch in diesem Schuljahr laden wir Euch/Sie wieder herzlich zum Informationsabend „Mehrmonatige Auslandsaufenthalte während der Schulzeit“ ein: 

Dienstag, 10. September 2019, Beginn 18.30 Uhr in B 20 (gr. Musiksaal des AGB)

An diesem Abend werden Schullaufbahn relevante Informationen zu möglichen Auslandsaufenthalten gegeben. Außerdem stellen sich 

zahlreiche Jugendaustauschorganisationen vor, die gerne  Euch/Ihnen viele relevante Fragen beantworten sowie jede Menge nützliche Informationen bereitstellen werden.

Wir freuen uns auf Euer/Ihr zahlreiches Erscheinen! 

A. Hayen

Drucken

Stadtradeln Pulheim 2019 - "AGB for future" Sieger der Teamwertung!

Urkunde StadtradelnDas Team des AGB "AGB for future" hat beim Stadtradeln Pulheim den ersten Platz als aktivstes Team erreicht - wir haben mit einer Gesamtstrecke von 15.307 km virtuell 2,1 t CO2 eingespart. Damit haben wir 1/4 der Gesamtkilometer der Kommune gefahren und mit 89 Radelnden auch mit Abstand das größte Team gestellt.

Herr Oliver Bödeker als aktivster Fahrer unseres Teams mit 1193 km hat in der Einzelwertung den 3. Platz erreicht, unser aktivster Schüler war Frederik Boenisch aus der EF mit 653 km.

Eine tolle Leistung, herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Schüler, Eltern und Lehrer, des Teams "AGB for Future" - nächstes Jahr dann mit über 100 Teilnehmern?

Schöne Ferien - am besten auf dem Rad - wünscht Martin Sina

Drucken

Nach RESI, Abiturentlassfeier und Schulfest: Wir wünschen frohe und erholsame Ferien!

Liebe Schulgemeinde! 

Die Sommerferien stehen vor der Tür, die wohlverdiente Erholung winkt uns zu.

Wir haben im vergangenen Schuljahr viele Erlebnisse miteinander geteilt, die Homepage gibt hierüber beredte Auskunft.

Das Schuljahr gipfelte für uns bereits am letzten Wochenende in drei großartigen Veranstaltungen: 

Am Mittwoch, dem 03.70.2019 fand das 9. RESI-Festival im Linden-Thater Frechen statt - wieder wurde ein tolles und abwechslungsreiches PRogramm von Kurzfilmen, die Schülerinnen und Schüler unserer Schule im letzten Schuljahr erstellt haben, gezeigt und von einer Fachjury aus Filmschaffenden mit Preisen bedacht. 

Am Freitag, den 05.07.2019 haben wir 154 Schülerinnen und Schüler in einer durch bewegende musikalische Beiträge von Cecilia Ribbeck mitgestaltete Abiturfeier vom Abtei-Gymnasium entlassen, 152 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abiturzeugnis erhalten, zwei das Zeugnis der Fachhochschulreife. Drei Schülerinnen erreichten sogar einen Abiturschnitt von 1,0. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute auf dem weiteren Lebensweg - wir werden euch vermissen! 

Am Samstag, den 06.07.2019 fand ein großes Schulfest am Präsentationstag der KulTour-Klassen und -Kurse statt, so konnte die ganze Schulgemeinde das lebendige kulturelle Leben des AGB erleben: Big Band, Combo, Bewegungstheater, Theater, Chor, Tanz, Film, Foto, darstellende Kunst, Performance und viele weitere Aktivitäten boten eine derartige Fülle an Eindrücken, dass jeder sicherlich nur einen kleinen Teil davon wahrnehmen konnte. Die Qualität des Dargebotenen war sehr beeindruckend, Vieles hätte ein größeres Publikum verdient gehabt.

Ich danke neben allen, die sich an der Gestaltung des RESI-Festivals, des Schulfestes und der Abiturfeier beteiligt haben insbesondere dem Organisationsteam Frau Duwe, Frau Fahrner und Frau Furken, den Eltern der Schulpflegschaft, dem KulTour-Team unter Leitung von Herrn Schuster, Frau Gelb und Frau Tomberg sowie den Leitern der Ensembles Frau Schreiner und Herrn Hobinka. 

Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die Filme für das RESI-Festival eingereicht haben, an die Mitglieder der Fachjury und an David Schuster und Eva Wuschnasky für die phantastische Arbeit!

Die Abiturfeierlichkeiten wurden von Herrn Daniel, Herrn Backherms sowie der Gottesdienst von Frau Vogt und Herrn Heuschkel gestaltet, auch hierfür meinen herzlichen Dank!

Daniel Wollschläger und Keanu Schmauck aus der Q1 haben ein tolles Video vom Schulfest erstellt, welches die Vielfalt gut darstellt.

 

Mit guter Laune können wir nun in erholsame Sommerferien starten: ich wünsche allen tolle Ferien, Gesundheit und eine energiegeladene Rückkehr in die Schule.

Martin Sina (Schulleiter)

Drucken