Termine der nächsten 4 Tage

Zwei neue Liegen für den Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst bedankt sich ganz herzlich beim Förderverein für die neuen Liegen!

sanitätsdienst

Dank dieser können wir nun mehrere Verletzte gleichzeitig behandeln und betreuen. Da die Liegen moderner sind und viele verschiedene Funktionen haben, können unsere "Patienten" noch effektiver behandelt werden. Dem gesamten Team vom Schulsanitätsdienst bedeutet die Verantwortung den verletzten Schülerinnen und Schülern gegenüber sehr viel, sodass wir diese Anschaffung zu schätzen wissen.

Schulsanitätsdienst des Abtei-Gymnasiums Brauweiler

G. Hackforth-Scholz (Koopa SSD)

Drucken

Die 5c gewinnt äußerst knapp das Balkenball-Turnier der Stufe 5

balkenball 1Anfeuerungsrufe, Jubelgesänge, packende Spiele, voller Einsatz und eine rechnerische Millimeter-Entscheidung – all das hatte das diesjährige Balkenball-Turnier der Jahrgangsstufe 5 zu bieten.

Voll motiviert und bestens im Unterricht in der „hauseigenen“ Sportart Balkenball vorbereitet, trafen sich am vergangenen Donnerstag die vier Klassen der Jahrgangsstufe 5 zum Balkenball-Turnier, um erstmals den neuen Wanderpokal auszuspielen.

In drei separaten Turnieren spielten jeweils die Mädchen-, die Jungen- und die Mixed-Mannschaften in der Turnierform Jeder-gegen-Jeden gegeneinander. In der Endabrechnung gewann die Klasse, die die meisten Turnier-Punkte sammeln konnte (für einen Sieg in einem der drei Turniere gab es 4, für einen zweiten Platz 3, für einen dritten Platz 2 und für einen vierten Platz 1 Punkt).

In einer tollen und sehr fairen Atmosphäre zeigten alle Klassen vollen Einsatz, es wurde sich nach den Bällen geworfen, es wurden riskante Rettungsaktionen gezeigt und mit schwungvollen Würfen die Gegner unter Druck gesetzt. Das alles unter den lautstarken Anfeuerungsrufen der übrigen Klassenmitglieder, die gerade spielfrei hatten. Die anwesenden Sportlehrerinnen und Sportlehrer hatten große Freude an ihren Klassen.

Weiterlesen

Drucken

Sturmwarnung - kein Unterricht am 10.02.2020 // UPDATE 10.02.2020 15 Uhr

Am Schulzentrum Brauweiler wird in Absprache mit der Gesamtschule Pulheim am kommenden Montag, den 10.02.2020, auch am Abtei-Gymnasium kein Unterricht stattfinden.

Betreuung ist gewährleistet, wenn Schülerinnen und Schüler in die Schule kommen.

Alle Lehrkräfte sind gemäß Stundenplan vor Ort.

Am Dienstag, den 11.02.2020 findet wieder aller Unterricht nach Plan statt.

Martin Sina, Schulleiter

Drucken

Sturmwarnung // UPDATE 09.02.20 14 Uhr

Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag (09.02.2020) auf Montag (10.02.2020) mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die den ganzen Montag noch anhalten sollen.

Eltern entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar und sicher ist. Bei extremen Wetterlagen können Eltern entscheiden, ihr Kind nicht in die Schule zu schicken. In diesem Fall ist die Schule von den Eltern umgehend zu informieren.

Bitte treffen Sie die Entscheidung mit Augenmaß - wir werden ggf. den Kindern den Aufenthalt im Freien am Montag untersagen, das Schulgebäude ist als sicher anzusehen.

UPDATE: Um 16 Uhr wird ein Krisenstab der Stadt Pulheim zusammentreten, um zu entscheiden, ob öffentliche Gebäude wie Schulen am Montag geschlossen bleiben. Wir werden Sie umgehen hier informieren!

Martin Sina (Schulleiter)

Drucken

20 Sporthelfer absolvierten erfolgreich ihre Ausbildung am AGB! 

Die Sporthelferausbildung bietet interessierten Schülerinnen und Schülern ab Jgst. 8 die Möglichkeit, sich in besonderer Weise aktiv an der Entwicklung und Gestaltung von Sportangeboten in der Schule und im Sportverein zu qualifizieren. Die erworbene Qualifikation ist zugleich ein erster Baustein für die Weiterqualifizierung beispielsweise zum Übungsleiter im Sportverein.

Was hat die Schule davon?
Als Sporthelfer beteiligen sich die Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise am Schulgeschehen und tragen durch ihre Bereitschaft und Fähigkeit zur Übernahme von Mitverantwortung zu einem besseren, guten und gesunden Schulklima bei. Sie können Aufgaben bei der Betreuung von diversen Sportveranstaltungen übernehmen, eigene AGs anbieten oder leiten ihre MitschülerInnen im Pausensport an und motivieren sie, sich zu bewegen. 

Die Ausbildung zum Sporthelfer 
In 30 Lerneinheiten erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblick in grundlegende sporttheoretische Kenntnisse. Die Inhalte der Ausbildung umfassen z.B. sportmedizinische und -biologische Grundlagen, sportsoziologische Fragestellungen und sportpädagogische Aspekte. Zusätzlich erfolgt eine Erste-Hilfe-Ausbildung, damit sie auch wissen, was zu tun ist, wenn dann doch mal etwas passiert! Natürlich kommt bei so viel Theorie die Sportpraxis nicht zu kurz, denn schließlich möchten SporthelferInnen ja genau diesen Spaß und die Freude an Bewegung, Spiel und Sport ihren Mitschülerinnen und Mitschülern vermitteln!
Die erfolgreiche Teilnahme wird den Sporthelferinnen und Sporthelfen durch ein Zertifikat bescheinigt. Sie entspricht gleichzeitig auch der "Gruppenhelfer I – Ausbildung" des LandesSportBundes und wird damit auch für eine spätere Gruppenhelfer-Tätigkeit oder Übungsleiterausbildung anerkannt. 

Weiterlesen

Drucken