Termine der nächsten 4 Tage

Die 5c gewinnt äußerst knapp das Balkenball-Turnier der Stufe 5

balkenball 1Anfeuerungsrufe, Jubelgesänge, packende Spiele, voller Einsatz und eine rechnerische Millimeter-Entscheidung – all das hatte das diesjährige Balkenball-Turnier der Jahrgangsstufe 5 zu bieten.

Voll motiviert und bestens im Unterricht in der „hauseigenen“ Sportart Balkenball vorbereitet, trafen sich am vergangenen Donnerstag die vier Klassen der Jahrgangsstufe 5 zum Balkenball-Turnier, um erstmals den neuen Wanderpokal auszuspielen.

In drei separaten Turnieren spielten jeweils die Mädchen-, die Jungen- und die Mixed-Mannschaften in der Turnierform Jeder-gegen-Jeden gegeneinander. In der Endabrechnung gewann die Klasse, die die meisten Turnier-Punkte sammeln konnte (für einen Sieg in einem der drei Turniere gab es 4, für einen zweiten Platz 3, für einen dritten Platz 2 und für einen vierten Platz 1 Punkt).

In einer tollen und sehr fairen Atmosphäre zeigten alle Klassen vollen Einsatz, es wurde sich nach den Bällen geworfen, es wurden riskante Rettungsaktionen gezeigt und mit schwungvollen Würfen die Gegner unter Druck gesetzt. Das alles unter den lautstarken Anfeuerungsrufen der übrigen Klassenmitglieder, die gerade spielfrei hatten. Die anwesenden Sportlehrerinnen und Sportlehrer hatten große Freude an ihren Klassen.

 

balkenball 2

Nach sechs spannenden Spielrunden musste wie schon im Vorjahr wieder exakt gerechnet werden, da die Ergebnisse extrem knapp waren und sich die vier Klassen mit 6, 8, 8 und nochmals 8 Gesamtpunkten nur geringfügig voneinander unterschieden. Konnte doch jede der drei Klassen je ein Turnier gewinnen, eines auf dem zweiten und eines auf dem vierten Platz abschließen. Bei den drei mit 8 Punkten gleichauf liegenden Klassen 5a, 5b und 5c mussten nun also die gesamten Tordifferenzen ausgerechnet werden. Hier unterschieden sich die drei Klassen abschließend lediglich jeweils um fünf Tore bei insgesamt 223 erzielten Toren der 5c. Siegreich mit der knapp besten Tordifferenz erwies sich letztlich die 5c, die den begehrten Wanderpokal nun bis zur Revanche im kommenden Herbst in ihrer Klasse beherbergen darf. Als Erinnerung an ein tolles Turnier!

B. Kosel

Tags: Sport

Drucken